IB Pflegeeltern

Unterstützung

 

Unterstützung für Pflegefamilien

Erfolgreiche Integration durch Weiterbildung

Der Internationale Bund bietet qualifizierten Pflegefamilien umfangreiche Unterstützung bei der Bewerbung als Pflegeeltern und der erfolgreichen Integration eines Pflegekindes.

Wir begleiten Sie dabei, Pflegeeltern zu werden und zu sein durch:

  • Qualifikation und Schulung
  • Gemeinsame Durchführung des Verfahrens zur Erlangung der Pflegeerlaubnis
  • Begleitung der Vermittlung und passenden Auswahl eines oder mehrerer Pflegekinder
  • Regelmäßige individuelle Beratung und Begleitung von Pflegeeltern und Pflegekindern
  • Einbindung in eine Gruppe von Pflegeeltern mit regelmäßigem Austausch und fachlicher Beratung
  • Supervision (bei Bedarf)
  • Beratung und Begleitung bei Kontakten beispielsweise mit Eltern, Lehrern und weiteren Bezugspersonen der Kinder

Unsere Unterstützung für Pflegefamilien geht weit über die anfängliche Beratung hinaus. Der Internationale Bund stellt durch qualifizierte Sozialpädagogen, Erzieherinnen sowie Erzieher mit langjähriger Berufserfahrung eine intensive Fachberatung sicher.

Die Arbeit der Berater/innen erstreckt sich über die gesamte Zeit der Pflegschaft:

  • Zusammenarbeit mit Jugendämtern und stationären Einrichtungen
  • Krisenintervention und Mediation bei Konflikten
  • Unterstützung und Vernetzung bei der Einbeziehung anderer notwendiger Hilfen wie beispielsweise therapeutischer und heilpädagogischer Unterstützung
  • Zusammenarbeit mit am Erziehungsprozess beteiligter Personen und Institutionen
  • Beratung und Begleitung der Herkunftsfamilie gemäß der Vereinbarungen im Hilfeplan.

Der IB ist mit seiner Unterstützung qualifizierter Pflegefamilien im Auftrag der öffentlichen Träger aktiv und sorgt durch intensive kooperierende Tätigkeit mit diesen und vergleichbaren anderen anerkannten freien Trägern der Jugendhilfe für einen kontinuierlichen fachlichen Austausch und informelle Vernetzung.